Presse

Schreiben ist für mich nicht nur eine Leidenschaft und ein Hobby, sondern auch ein Ventil, um meinen Gedanken freien Lauf zu lassen und über Dinge schreiben zu können, die mich bewegen. Seit einiger Zeit veröffentliche ich daher ab und an Beiträge in der Huffington Post, bei Edition F und auf anderen Plattformen. Hier findest zu einen kleinen Auszug von Gastbeiträgen, sowie auch meiner Präsenz in den Medien.

LIVING YOUR BEST LIFE TODAY – #SUMMER SERIES PODCAST

Living your best Life Today – Summer Series Podcast – Mrs Globalicious

MAGICAL LIFE OF ALEKS – #GAMECHANGERS PODCAST

Aleks Glitzeric – Podcast

EDITION F

Women for One

Biz Woman

Bloggerszene

Huffington Post

Rules to Grow – Mit Eigendynamik zum besseren Lifestyle

Ganz egal, wie du dich in dein unzufriedenes Leben hinein manövriert hast. Fakt ist, du musst etwas an deiner Lebenseinstellung ändern, um die gewünschten Änderungen zu erzielen. Ich war in der gleichen Situation. Also habe ich mir selbst Regeln aufgestellt. Diese haben nichts mit "Du musst täglich drei mal dieses und am Abend 30 Minuten lang jenes tun" zu tun. Ich brauchte Regeln, die meine Lebenseinstellung von Grund auf ändern und mir erlaubten, mein Leben aus anderen Perspektiven zu sehen.

Warum dein Traumjob kein Traum bleiben sollte

Bist du schonmal am Morgen vor lauter Tatendrang eine Stunde früher aus dem Bett gekrochen, weil du vor genialer Ideen nur noch so im Umsetzungsfieber warst? Ich rede von Momenten, an denen sich Arbeit nicht wie Arbeit anfühlt, sondern du so richtig Spaß an dem hast, was du tust. Momente, in denen du realisierst, dass du deinen Traumjob gefunden hast. Falls ja: Glückwunsch! Vermutlich zählst du dann zu denen, die ihr Leben in vollen Zügen genießen, weil sie das tun, was sie ergänzt.

Gibt es die Liebe des Lebens?

Ist es möglich eine einzige Person ein Leben lang zu lieben? Die vielen Beispiele von Paaren, die sich bereits als Teenager in der Schule oder sogar im Kindergarten kennengelernt haben, sollten ja eigentlich genug Beweis dafür sein, dass es das tatsächlich gibt. Warum tun sich aber dann die einen leichter und die anderen schwerer, das grosse Los in der Liebe zu finden?

7 Gründe warum Valentinstag der Tag der Singles ist

Alle Verliebten rund um den Globus fallen sich um den Hals und zeigen sich an diesem einen besonderen Tag, wie lieb sie sich doch haben. Floristen machen wahrscheinlich den Umsatz des Jahres und überall in der Luft hängen rosarote Wolken. Zwischen all den Turtelhauben, findet man aber auch in jedem zweiten Gesicht genervte Züge. Singles fühlen sich gerade an diesem Tag irgendwie unnütz.

6 wesentliche Dinge, die ich 2013 gelernt habe…

Der Jahreswechsel ist für mich irgendwie mehr als nur Silvester und der erneute Beginn eines nie endenden Wahnsinns. Die letzten Jahre hatte ich nie bewusst den Wechsel in ein neues und hoffentlich besseres Jahr gefeiert. Für mich war es irgendwie immer noch der gleiche Alltagstrott wie die Monate davor. Ist ja nicht so dass sich alles plötzlich in Luft auflöst nur weil ein neues Jahr beginnt.

26 Dinge, die mich total glücklich machen

Definiere mal einer Glück. Mir ist aufgefallen, dass in den letzten Tagen sehr oft Glück thematisiert wurde. Ob das nun an dem bevorstehenden Jahreswechsel liegt und sich jeder sagt: „Nächstes Jahr wird's besser" oder „2014 - das wird mein Jahr", sei mal dahingestellt.

Weihnachtswahnsinn – Klappe, die 2013-te!

In vier Wochen ist Weihnachten und der ganze Wahnsinn ist jetzt bereits nicht mehr zu stoppen! Seit Oktober werden Schoko-Nikoläuse und Christstollen verkauft. Die standen schon in den Läden, da war Halloween noch nicht mal vorbei! Ehrlich gesagt, ist mir dennoch die Weihnachtszeit von allen Feierlichkeiten am liebsten.

Wenn die Superfreundin zur Supermama wird

So werde ich sicherlich nie sein. So gluckenhaft. Vielleicht schlichtweg langweilig. Als könnte man voraussehen, dass man selbst sicherlich keinen übertriebenen Mutterkomplex entwickelt. Genau diesen Satz hörte man noch - vor neun Monaten. Wenn die beste Freundin zur Mama wird, ändert sich so ziemlich alles, was man vorher so geschätzt hat. Die normalsten Dinge, die früher die Freundschaft zwischen zwei Frauen ausmachten, sind auf einmal nicht mehr so wichtig, fast schon Nebensache.

Hat dir der Beitrag gefallen?
Gehörst Du zu meinem Newsletter-Tribe, bist Du wirklich, wirklich nah dran. Hier geht es lang wenn du exklusiven Content erfahren willst – "straight from a womens heart!"